Miniaturen

Matrosenleben

Er legt den Kopf in den Nacken und lacht, die Matrosenmütze rutscht nach hinten, er greift nach ihr und schiebt sie zurück auf den Kopf, sein Bärentöterlachen nimmt mich gefangen, seine Hände sind warm und stark, ich möchte von ihm gehalten, nur noch gehalten werden. Die Liebe ein Rausch, vernebelt sie mir das Gehirn, die Glückshormone… Weiterlesen Matrosenleben

Werbeanzeigen
Miniaturen

Kopfsteinpflaster

Die Sonne blendet mich, mit der rechten Hand schirme ich die Augen ab, mit der anderen führe ich die Dattel zum Mund, koste ihre Süsse. Meine Lider schmerzen, der Singsang von arabischen Totengesängen widerhallt an den Hauswänden, ich stolpere, auf dem Kopfsteinpflaster schlage ich mir das Knie blutig. Ich krümme mich, auf allen Vieren krieche… Weiterlesen Kopfsteinpflaster

Miniaturen

Weiss

Die Dächer beim Aufwachen weiss bepudert, Frau Holle hat endlich ihre Federbetten ausgeschüttelt, lange hat sie dieses Jahr geschlafen. Der faule Sonntagvormittag mündet in einen glitzernden Winternachmittag, die rasante Autofahrt auf die Passhöhe hinauf, wo Schlittenkinder Spuren auf frisch verschneiten Hängen hinterlassen, die Landschaft öffnet sich in die Weite, Abstand nehmen von der Enge der… Weiterlesen Weiss