Bsundrigi Ort, Essays

Die Unaufgeregte (Winterthur, Schweiz)

Winterthur ist keine City, sondern eine Town. Eine typische Town mit einer intakten Altstadt, einem Pub und dem Gemüsetürken. Alles ist da, aber nichts existiert im Überfluss. Überhaupt gibt es in Winterthur ganz objektiv betrachtet nicht viel zu sehen. Keine Burg, kein Barockschloss, keine Kirche mit einem überdimensionierten Zifferblatt, keinen See, dessen Oberfläche verführerisch in… Weiterlesen Die Unaufgeregte (Winterthur, Schweiz)

Bsundrigi Ort, Essays

Von Räumen, die es zu besetzen gilt (Kairo, Ägypten)

Eine Frau mit einem grünen Kopftuch sitzt ganz allein im hinteren Teil eines Kairener Kaffeehaus und raucht Wasserpfeife, während sie Zeitung liest. Ich liebe dieses Stoische an ihr. Die Gelassenheit, die sie ausstrahlt. Die Tische rund herum sind mit Männern besetzt, die ihren Kaffee trinken, manche spielen «Tawla», das ägyptische Backgammon. Ich spüre eine Bewunderung… Weiterlesen Von Räumen, die es zu besetzen gilt (Kairo, Ägypten)

Bsundrigi Ort, Essays

Ausstieg bei den Beduinen (Dahab, Ägypten)

«Hadoutas» (arab. Geschichten) hört man in Dahab viele. Doch keine so oft wie diese: «Ich wollte nur zwei Woche bleiben – nächsten Monat bin ich dreizehn Jahre hier.» Was ist so besonders an diesem ehemaligen Fischerdörfchen auf dem Südsinai, das Menschen dazu bewegt, ihr altes Leben aufzugeben und nochmals komplett neu anzufangen? Mindestens ein Drittel… Weiterlesen Ausstieg bei den Beduinen (Dahab, Ägypten)