Miniaturen

Im Auge des Orkans

Die eigene Geschichte verschwindet …

… wenn du dich plötzlich nicht mehr mit hundertprozentiger Sicherheit an das Geburtsdatum deines Vaters erinnerst und es auch nirgends nachschauen und niemanden fragen kannst. In manchen Dingen bin ich meinem Alter weit voraus.

Die Entscheidung, keine Kinder zu haben …

… und die Erleichterung darüber, sich diese Überforderung nicht auch noch zuzumuten. Überfordert war ich schon genug.

Kindheitsrehabilitation …

… im Spiel mit deinen neuen kleinen Freunden – dem Nachwuchs der Cousinengeschwister.

Frage an die Lieblings-Nichte

Kommst du mich im Altersheim besuchen?

Schätze heben

Es gibt keine Erfahrung, die man ohne Kinder nicht machen kann.

Nicht wissen, wann es genug ist …

… das eigene Ruhebedürfnis immer dem Redebedürfnis des anderen unterordnen.

Gewissen Menschen nicht gern zuhören …

Göschänä – Airolo. Wunderbares helvetisches Kulturgut.

Schlaflos …

… wenn der Freund mit Kolleginnen ausgeht. Eifersuchtsgefühle … aus mangelndem Selbstbewusstsein oder Verlustangst?

Verlustangst?

Verlustangst! Immer und immer wieder.  

Karriereleiter

Betrifft mich das?

Berufseinstieg  

Der Lohn ist Schmerzensgeld.

Aus dem gleichen Holz

Wohltuende Einigkeit. Bündnis, effortless.

Im Auge des Orkans

Fürs Krisen-Managment bin ich nicht bezahlt.

White, old men

blank

Ungeduld

Für Zukunftsvisionen auf Empfang gestellt. Aber komm wieder, wenn du innerlich bereit bist.

Grenzverlauf

Mach ruhig so weiter. Aber nicht auf meine Kosten.

Auf Französisch fluchen

Mehr davon!

Realitätscheck

Die meisten können nicht allzuviel.  

Halbwissen

Jedes Mal fliege ich auf.

2 Gedanken zu „Im Auge des Orkans“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s